Willkommen

Ich möchte euch alle herzlich auf meiner Internetseite begrüßen.

Hoffentlich gefällt euch die Internetseite.

Bei Fragen oder Anregungen nutzt bitte das Kontaktformular oder schreibt mir eine Mail.

Für Informationen zu dem Trainingsgerät "TRICS", nutzt bittet die Internetseite www.Messtechnik-Sportschiessen.de.

 

Liebe Grüße

Christian Reitz

| Auftakt Bundesliga

Hallo an alle Leser,

die Bundesliga hat wieder angefangen. Der Erste Wettkampf fand gegen den Aufsteiger Dasbach statt. Auch wenn das Energebniss 5:0 sehr eindeutig aussieht, war es im Wettkampf nicht immer so klar. 

Ich gewann meinen Einzelpunkt mit 380 : 379 Ringen. So war der Wettkampf nicht schlecht, nur war die 10 einfach zu klein an dem Tag. Ich hatte einige 9,9 aber so ist es eben manchmal.

Der zweite Gegner kam aus Sülfeld. Auch dort war nahezu alle möglichen Punktestände während des Wettkampfes vorhanden. Zum Schluss stand es 3:2 für Kriftel. Meinen Einzelpunkt konnte ich wieder mit einem Ring Vorsprung für mich entscheiden. Diesmal war aber das Ergebniss schon besser als am ersten Tag. 385 : 384 Ringen gegen den Italiener Guiseppe.

Somit konnte der SV Kriftel 4 Mannschaftspunkte und 8 Einzelpunkte für sich verbuchen und führt nach dem ersten Wochenende die Tabelle Nord an.

 

Der nächste Wettkampf findet am 29.11. in Dasbach statt.

 

MFG

| Die Bundesliga fängt an!

Hallo an alle Leser,

die neue Bundesligasaison steht vor der Tür.

Morgen am 8.11. startet die Bundesliga. Zu Beginn gleich mit dem Heimkampf in Kriftel. Ich kann nur allen empfehlen sich sowas mal live anzusehen. Also die die Lust und Zeit haben kommt zur Schwarzbachhalle in Kriftel.

Wettkämpfe finden Samstag Nachmittag und Sonntag Vormittag statt.

 

Liebe Grüße

| KK-Saison zu Ende

Hallo liebe Leser,

die KK-Saison ist quasi zu Ende. Das Weltcupfinale war der Abschluss. Diesmal ging es nach Aserbaidschan um genau zu sein nach Gabala. Der Flug war ruhig und entspannt und dann fing das Abenteuer an. 

Vom Flughafen ging es knapp 4 Stunden lang mit einem Kleinbus nach Gabala. Ich hatte den Anschein, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen nur Dekoration waren oder einfach niemanden interessierten. Weiterhin waren die Straßen nicht für die gefahrene Geschwindigkeit gedacht.

Sagen wir mal... es war ab und zu etwas holprig :-D

Vor Ort war alles super. Der Stand ist neu und auch echt nicht schlecht. Die Organisation lief auch recht gut und für die Mitarbeiter vor Ort war es ein gutes Training für den Wetlcup, der nächstes Jahr in Gabala statt finden soll. Mit meinem Ergebnis von 584 Ringen bin ich recht zufrieden. Eine Serie 4 Sekunden ist bisschen daneben gegangen aber sonst war es wirklich gut. 

Das Finale war auch nicht schlecht aber an dem Tag einfach zu wenig. Nach vier Serien musste ich mit 15 Treffern ausscheiden. Da brauch man sich nicht verstecken. Das Finale war vom Niveau echt gut gewesen. Ekimov stellte sogar mit 35 Treffern den Finalweltrekord ein.

Die Rückreise war genauso wie die Anreise. Die Busfahrt war diesmal mit einem großen Reisebus und Polizeieskorte, aber der Fahrstil war ähnlich. Flug war ohne Probleme.

KK-Saison beendet und jetzt geht es weiter mit der Bundesliga.

Dieses Wochenende gleich mit dem Heimkampf in Kriftel.

 

MfG